GFPF - Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung e.V.

Publikationen der GFPF

Über die von ihr herausgegebenen Publikationen leistet die Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung einen wichtigen Beitrag zur Kommunikation von Ergebnissen der Bildungsforschung in die Fachcommunity und interessierte Öffentlichkeit. Die GFPF gibt Publikationen in gedruckter Form heraus, unterstützt aber ausdrücklich auch den Open Access Gedanken indem sie die Beiträge aus der Reihe "Materialien zur Bildungsforschung" über den disziplinären Open Access Dokumentenserver der Erziehungswissenschaften "pedocs" in digitaler Form zugänglich macht. Zu den Veröffentlichungen der GFPF zählen:

  1. Nachrichten der Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung
  2. Reihe: Materialien zur Bildungsforschung
  3. GFPF-Materialien

Eine Übersicht zu den Veröffentlichungen in der Reihe Materialien zur Bildungsforschung inklusive Bezugspreis für die gedruckte Version liefert die Liste der GFPF-Publikationen .

Nachrichten der Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung

Offizielles Mitteilungsorgan der GFPF mit Ankündigungen von Tagungen der Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung und Beiträgen zur Bildungsforschung und Bildungspraxis.

GFPF-Nachrichten 2/2013

GFPF-Nachrichten 1/2013

GFPF-Nachrichten 2/2012

GFPF-Nachrichten 1/2012

GFPF-Nachrichten 2/2011

GFPF-Nachrichten 2/2010 - 1/2011

GFPF-Nachrichten 1/2010

Weitere GFPF-Nachrichten finden Sie im Archiv.

Materialien zur Bildungsforschung

Themenzentrierte Bände, die gemeinsam von GFPF und DIPF herausgegeben werden.

Horst Weishaupt, Rosa Scherer, Mareike Tarazona, Marisa Richter, Rabea Krätschmer-Hahn und Karin Zimmer:
Zur Situation kultureller Bildung an Schulen. Ergebnisse einer Schulleitungsbefragung 2011
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 33
Frankfurt am Main: GFPF; DIPF 2013, 111 S.

Hermann Josef Abs, Ludwig Stecher, Julia Hohmann, Katrin Knoll und Katharina Golsch:
Bericht zum Programmmonitoring 2012/2013 im Modellprogramm "Kulturagenten für kreative Schulen"
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 32
Frankfurt am Main: GFPF; DIPF 2013, 87 S.

Hartmut Storch:
Pädagogische EntwicklungsBilanzen mit Studien-SEMinaren oder: Lehrerausbildung ohne Bilanzierung?
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 31/1
Frankfurt am Main: GFPF 2012, 162 S.

Ulrike Weyland, Eveline Wittmann:
Expertise. Praxissemester im Rahmen der Lehrerbildung. 1. Phase an hessischen Hochschulen.
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 30
Frankfurt am Main: GFPF 2011, 70 S.

Klaus Hahne, Ulrich Schäfer:
Das Projekt als Lehr-Lern-Form in der Berufsbildung in Deutschland. Eine Bibliographie für die Jahre 1956 bis 2010.
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 29
Frankfurt am Main: GFPF 2011, 220 S.

Monika Buhl, Harm Kuper, Andrea Goldenbaum, Jana Höhler, Daniela Lindner und Stefen Müller-Mathis:
Bericht zur Evaluation des Buddy-Landesprogramms in Hessen.
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 28
Frankfurt am Main: GFPF 2011, 32 S.

Torsten Dietze:
Zum Übergang auf weiterführende Schulen - Auswertung schulstatistischer Daten aus 10 Bundesländern.
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 27
Frankfurt am Main: GFPF 2011, 129 S.

Bernd Frommelt, Marc Rittberger:
GFPF & DIPF Dokumentation einer Kooperation seit 1950.
Materialien zur Bildungsforschung Bd. 26
Frankfurt am Main: GFPF 2010, 272 S.

Weitere Publikationen der Reihe Materialien zur Bildungsforschung finden Sie im Archiv.

GFPF-Materialien

Projekt- oder Tagungsdokumentationen

Peter Döbrich, Ulrich Schäfer (Hrsg.):
Sozialwissenschaftliche Forschung und Bildungspolitik - Bildungspolitisches Gespräch 2009.
Ein bildungspolitisches Gespräch zwischen Helmut Fend, Ludwig von Friedeburg, Klaus Klemm, Eckhard Klieme und Heinz-Elmar Tenorth
Tagungsband. Frankfurt am Main: GFPF 2010, 52 S.